Fragen und Antworten rund um Park and Fly

02.06.2022

Fragen Sie sich vor Urlaubsantritt auch, wie Sie am besten zum Flughafen kommen? Eine Möglichkeit ist die Nutzung von Park-and-Fly-Diensten. Aber was beinhalten diese Dienste und welche Vorteile haben sie? In diesem Blogbeitrag werden einige Ihrer Fragen zu Park and Fly beantwortet.

Navigation:

• Was bedeutet Park and Fly?
• Was bedeutet Shuttle-Parken?
• Wo gibt es überall Park and Fly?
• Sind Park and Fly-Parkplätze sicher?
• Wie funktioniert Park and Fly am BER bei Mein Parken?
• Wie bezahlt man Park and Fly am Flughafen BER?
• Wo parkt man am besten beim Flughafen BER?
• Wo kann man beim Flughafen BER kostenlos parken?
• Was kostet Park and Fly?
• Ist Valet-Parking auch Park and Fly?
• Für wie lange kann ich einen Park and Fly Parkplatz maximal buchen?
• Wie lange dauert der Transfer zum Flughafen?

 

Was bedeutet Park and Fly?

Park and Fly, zu Deutsch "Parken und Fliegen", ist eine Dienstleistung für Flugreisende: Sie erhalten einen sicheren Flughafen-Parkplatz für die gesamte Dauer Ihrer Reise und einen zusätzlichen Shuttle-Service zum und vom Terminal. Der Transfer ist im Preis bereits inkludiert und muss nicht separat bezahlt werden! Park and Fly-Parkplätze liegen zwar sehr nahe am Flughafen, sind aber doch deutlich günstiger als die Parkhäuser und Parkplätze in Gehweite der Terminals.

Was bedeutet Shuttle-Parken?

Shuttle-Parken ist eine sehr beliebte Form des Langzeitparkens und wird häufig im Umfeld von Flughäfen angeboten. Man stellt sein Auto auf einem gesicherten Parkplatz ab und legt die letzte Meile zum Abflug-Terminal bequem per Shuttle-Bus zurück. Genauso wird man nach der Ankunft wieder vom Flughafen abgeholt und zum Auto gebracht. Der Transfer zum und vom Flughafen (inklusive Gepäck-Service) ist im Preis für den Parkplatz bereits eingeschlossen. Weil die Parkgebühren deutlich niedriger sind als unmittelbar am Flughafen, ist Shuttle-Parken gerade für Langzeit- und Dauerparker eine günstige Option.

Jetzt Parkplatz reservieren

 

Gäste werden bequem mit dem Park and Fly Service zum Flughafen Berlin Brandenburg (BER) gebracht.

Wo gibt es überall Park and Fly?

Park and Fly-Angebote gibt es deutschland- und europaweit an allen großen Flughäfen, so auch am Flughafen Berlin Brandenburg (BER). Die genauen Konditionen und Preise können sich je nach Anbieter aber stark unterscheiden. Vergleichen Sie also gezielt und achten Sie vor allem auch auf die angebotenen Zusatz-Services!

Sind Park and Fly-Parkplätze sicher?

Park and Fly-Parkplätze bieten deutlich mehr Sicherheit als solche im öffentlichen Raum! Bei Mein Parken steht Ihr Auto auf einem abgeschlossenen und überwachten Gelände, zu dem Unbefugte keinen Zutritt haben. Darüber hinaus sind unsere Mitarbeiter 24/7 vor Ort. Sie können daher mit dem guten Gefühl verreisen, dass Ihr Fahrzeug vor Langfingern oder Vandalismus sicher ist. Außerdem sind unsere Parkplätze durchwegs beleuchtet und unsere Mitarbeiter nehmen Sie bei Ihrer Ankunft persönlich in Empfang.

Sicherer Park & Fly Parkplatz dank Überwachungskameras

Wie funktioniert Park and Fly am BER bei Mein Parken?

Bei Mein Parken läuft Parken und Fliegen denkbar einfach und entspannt ab:

  1. Parkplatz reservieren: Buchen Sie Ihren gewünschten Parkplatz in der Nähe des Flughafens BER bequem über unser Online-Formular oder rufen Sie uns ganz einfach an. Geben Sie dabei bitte Ihren An- und Abreisetermin, die Flugnummer sowie die Größe Ihres Autos bekannt und wählen Sie den gewünschten Parkplatz (Outdoor oder Halle). Sie erhalten anschließend eine Reservierungs-Bestätigung mit allen wichtigen Infos. Darin erfahren Sie auch, wie Sie zu Ihrem Parkplatz gelangen.
  2. Auto sicher parken: Am Abreisetag stellen Sie Ihr Fahrzeug mindestens 1,5 Stunden vor Ihrem Abflug auf unserem Parkplatz-Gelände ab. Zum Durchatmen und Entspannen steht Ihnen unsere Lounge mit WC und Getränken zur Verfügung
  3. Shuttle-Service nutzen: Mit unseren sauberen und klimatisierten Shuttle-Bussen bringen wir Sie rechtzeitig zum Abflug-Terminal. Unsere freundlichen Fahrer kümmern sich selbstverständlich auch um Ihr Gepäck.
  4. Ab in den Urlaub: Heben Sie entspannt vom Flughafen BER ab, während Ihr Auto sicher auf unserem überwachten und umzäunten Parkplatz-Gelände steht. Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Schlüssel und Papiere in unserem Safe verwahren.

 

Wie bezahlt man Park and Fly am Flughafen BER?

Bei Mein Parken buchen Sie Ihren Parkplatz am Flughafen BER vorab verbindlich, aber ohne Vorkasse. Sie bezahlen erst direkt vor Ort - entweder in bar oder per EC-Karte.

 

Wo parkt man am besten beim Flughafen BER?

Am Flughafen BER gibt es mehrere Parkmöglichkeiten: Der Flughafen selbst bietet insgesamt 6 Parkhäuser und 5 freie Parkplätze in unterschiedlicher Entfernung zu den Abflug-Terminals. Hinzu kommen Kurzzeit-Parkplätze in unmittelbarer Nähe der Terminals, an denen man Fluggäste abholen oder aussteigen lassen kann.

Da das Parken direkt am Flughafen relativ teuer ist, nutzen viele Urlauber und Geschäftsreisende lieber die günstigeren Park and Fly-Angebote in der Nähe des Flughafen BER, wie etwa Mein Parken im Ortskern von Waltersdorf. Gerade beim Langzeitparken oder Dauerparken erspart man sich so viel Geld. Außerdem muss man sich um die stressige letzte Meile zum Flughafen nicht selbst kümmern, weil der Transfer vom Parkplatz-Anbieter organisiert wird.

Wie Sie Ihren Urlaub nächstes Jahr am besten planen, erfahren Sie übrigens hier

Wo kann man beim Flughafen BER kostenlos parken?

Die Kurzzeit-Parkplätze am Flughafen BER kann man für bis zu 5 Minuten kostenlos nutzen - also beispielsweise, um Fluggäste abzuholen oder aussteigen zu lassen.

Länger als 5 Minuten kann man am Flughafen BER leider nicht kostenlos parken. Falls Sie sich die Parkgebühren am Flughafen sparen wollen, können Sie für Ihre Urlaubs- oder Geschäftsreise kostenlose öffentliche Parkplätze nutzen und anschließend mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen. Der Flughafen BER ist dank Airport Express, S-Bahn, IC und Nahverkehrs-Bussen gut an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden. Sie bezahlen dann aber natürlich Ihre Tickets für die öffentliche Anreise und müssen sich auch um Ihr Gepäck selbst kümmern. Zudem steht Ihr Auto auf öffentlichen Parkplätzen ungesichert, was gerade beim Langzeitparken ein gewisses Risiko darstellt.

Straße in berlin im Winter mit parkenden Autos

Eine Alternative sind Park and Fly-Anbieter wie Mein Parken, die zwar nicht gratis, aber doch wesentlich günstiger sind als die Parkplätze direkt am Flughafen. Der Transfer zum Flughafen ist bereits inkludiert und verursacht somit keine zusätzlichen Kosten! Außerdem steht Ihr Fahrzeug auf einem überwachten und umzäunten Gelände und ist so vor Diebstahl oder Vandalismus gut geschützt.

 

Was kostet Park and Fly?

Die Preise für Park and Fly unterscheiden sich je nach Anbieter, Parkdauer und Jahreszeit. So bezahlt man in der Nebensaison in der Regel weniger als zu den Hauptreisezeiten. Langzeitparken kommt - relativ gesehen - meist günstiger, als sein Auto für nur wenige Tage abzustellen.

Allgemeine Preisangaben sind somit zwar nicht möglich, als Faustregel gilt aber: Für Park and Fly-Parkplätze zahlen Sie - bei einer Parkdauer von 1 Woche - oft nur ein Drittel der Parkgebühren am Flughafen! Bei einer längeren Reisedauer kann man sich teils noch mehr ersparen, da Park and Fly-Anbieter für Langzeit- und Dauerparker oft besonders günstige Konditionen bieten.

Ist Valet-Parking auch Park and Fly?

Nein, Valet-Parking ist nicht dasselbe wie Park and Fly (Parken und Fliegen): Beim Valet-Parking übergibt man seinen Wagen direkt am Flughafen an einen Parkplatz-Mitarbeiter, der das Auto anschließend zum Parkplatz fährt und dort abstellt. Dieser Service spart zwar Zeit, kostet aber natürlich eine Extra-Gebühr. Außerdem geben Sie Ihr Auto samt Schlüssel an einen Ihnen unbekannten Fahrer ab.

Wir bei Mein Parken bieten kein Valet-Parking an, sondern Park and Fly, das heißt: Das Ein- und Ausparken Ihres Wagens überlassen wir Ihnen. Anschließend bringen wir Sie per Shuttle-Bus vom Parkplatz zum Flughafen BER und holen Sie bei Ihrer Rückreise von dort auch wieder ab. Das macht Ihre An- und Abreise fast ebenso bequem und entspannt wie beim Valet-Parking, ist für Sie aber deutlich günstiger.

 

Ist Valet Parking das gleiche wie Park and Fly?

Für wie lange kann ich einen Park and Fly Parkplatz maximal buchen?

Das hängt ganz vom Anbieter ab. An manchen Park and Fly-Parkplätzen beträgt die maximale Parkdauer 21 Tage, an anderen ist Langzeitparken bis zu einer Dauer von 3 Monaten erlaubt. Nach persönlicher Vereinbarung ist oft auch Dauerparken für eine längere Zeitspanne möglich.

Wie lange dauert der Transfer zum Flughafen?

Die Parkplätze von Mein Parken befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Flughafen Berlin Brandenburg (BER). Der Transfer in unseren klimatisierten Bussen dauert nur 7 Minuten, kaum länger als Sie zu Fuß von den Parkplätzen am Flughafen zu Ihrem Abflug-Terminal brauchen!

Jetzt Parkplatz reservieren

Ein Shuttlebus von Mein Parken auf dem Weg zum Flughafen Berlin Brandenburg und früher zum Flughafen SXF Berlin Schönefeld